Montagsfrage by Nina


montagsfrage_banner_neu-1024x432

Die Montagsfrage geht weiter

Nina von Libromani führt diese Tradition fort und die heutige Frage lautet:

Gab es schon mal eine Situation, in der dir das Lesen in der Öffentlichkeit peinlich war?

In dem Fall muss ich sagen „gewesen wäre. Denn bisher war mich noch kein Buch peinlich.
Ich habe aber auch ganz bewusst „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ nicht in der Öffentlichkeit gelesen. Denn ich habe wohl einen 3/4 Teil des Buches Rotz und Wasser geheult.

Und bei Euch??

Advertisements

3 Kommentare zu “Montagsfrage by Nina

  1. Hallöchen,
    ich musste tatsächlich mal bei einem Buch weinen, da saß ich an der Bushaltestelle und hab auf den Bus gewartet. Manche Bücher lasse ich auch lieber zu Hause, aber grundsätzlich lasse ich mich in der Öffentlichkeit natürlich nicht vom Lesen abhalten. mein Beitrag gibt es unter lunasleseecke.blogspot.de/2014/09/montagsfrage-gab-es-schon-mal-eine.html

    Liebe Grüße
    Jana

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s