Liebe auf Reisen {Rezension}


 

von Martina Gercke

Liebe auf Reisen

Liebe auf Reisen

Liebe auf Reisen“ ist ein Roman von Martina Gercke und ist im Self-publishing erschienen.

© Karin Fiedler

© Karin Fiedler

Obwohl alles in New York beginnt, spielt die Handlung vor allem in England in dem kleinen Örtchen Bibury. Dort wohnt Kate während ihrer Geschäftsreise in einem kleinen Bad and Breakfast, dem Oakwood House.
Sie sucht dort für einen New Yorker Regisseur eine Immobilie und genießt ganz nebenbei die Ruhe in Bibury.
Wenn da nur nicht der Inhaber des Bad and Breakfast wäre, Finnley Jones, der Kate völlig den Kopf verdreht.Kate ist von Finnley fasziniert, trotzdem gibt er sich kühl und distanziert. Doch sie kommen sich unweigerlich näher.

© Karin Fiedler

© Karin Fiedler

Der Roman ist wirklich leicht und flüssig zu lesen, keine Stolperer oder Längen. Martina Gercke erzählt in einem witzigen und plaudernden Ton eine humorvolle und rührende Geschichte. Während des Lesens musste ich oft lachen und hatte ein Grinsen im Gesicht.

Das Hin und Her zwischen Kate und Finnley hat zwar viel Klischee, dennoch hat es mir sehr viel Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen. Auch die kleinen Geschichten drumherum haben mir gefallen. Die Autorin hat so ein klares Bild der Umgebung gezeichnet, ohne sich in Details zu verlieren.

Die Protagonisten waren mir allesamt sehr sympathisch und wachsen einem während des Lesens richtig ans Herz.

Martina Gercke hat mich für kurze Zeit in das Oakwood House entführt, dafür bin ich ihr sehr dankbar.
Der Roman zeigt, dass auch noch am Ende eines Weges eine Weggabelung auf uns wartet.
Wer gerne eine Geschichte liest, in die man sich fallen lassen kann, dem würde ich „Liebe auf Reisen“ gern ans Herz legen.

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Liebe auf Reisen {Rezension}

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s