{Rezension} Die Bestimmung 03


 

Foto © Karin Fiedler

Foto © Karin Fiedler
Cover © CBJ Verlag

 „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ ist der dritte und letzte Band einer Trilogie, geschrieben von Veronica Roth und ist am 24. März 2014 im cbt Verlag erschienen.
Diese Rezension kann Spoiler enthalten!!

© Karin Fiedler

© Karin Fiedler

„Letzte Entscheidung“ beginnt da, wo „Tödliche Wahrheit“ geendet hat.
Die Fraktionen gibt es nicht mehr und das Video von außerhalb des Zauns hat für große Verwirrung gesorgt.
Die Fraktionslosen haben die Macht übernommen, Tris und ihre Freunde sind eingesperrt worden, die letzten Fraktionsanhänger haben sich zu den „Getreuen“ zusammengeschlossen.

Der dritte Teil ist der spannende und krönende Abschluss dieser Trilogie. Die Ereignisse überschlagen sich, die Charaktere legen nochmals eine rasante Entwicklung hin und die Gesamtidee dieser Trilogie wird sehr gelungen umgesetzt.

Nachdem mich der zweite Teil etwas enttäuscht zurück lies, hat Teil 3 alles wieder wettgemacht. Ich hätte mir gewünscht, das etwas von der Spannung auch in Teil 2 gewesen wäre.

 

© Karin Fiedler

© Karin Fiedler

 

„Tris“ hat mir in „Letzte Entscheidung“ sehr viel besser gefallen. Nachdem, was sie alles erlebt hat, seit die die Fraktion der Altruan verlassen hat, erkennt man die Prägung der Ferrox sehr genau. Aber auch die Weiterentwicklung wurde von der Autorin sehr gut dargestellt. „Four“ hat, seit er sich wieder Tobias nennt, sehr an Farbe verloren. Ich frage mich noch immer, ob es an der ganzen Entwicklung liegt, ob dies das Zweifeln darstellen soll oder sich die Autorin zu sehr auf „Tris“ konzentriert hat.

Das sich im dritten Teil die Ereignisse überschlagen bringt aber auch Nachteile mit sich. Es bleibt kaum Zeit emotionale Momente in sich aufzunehmen. Dadurch erreicht mich die Autorin gefühlsmäßig nicht so sehr wie es sein könnte. Veronica Roth rast mit Überschall dem Ende entgegen, dabei hätte man das sehr gut auf die 500 Seiten aufteilen können.

Im dritten Band hat die Autorin mit der Gewohnheit gebrochen, alles aus der Sicht von Tris zu erzählen. Tris und Tobias kommen abwechselnd zu Wort. Das war sicher sinnvoll, da viel passiert, was nicht beide betrifft oder sie eben ganz andere Ansichten haben.

Die Auflösung des ganzen habe ich mir so nicht vorgestellt.
Aber ich finde es wirklich sehr gelungen, frage mich aber wie alles so „geheim“ bleiben konnte.
Mehr möchte ich nicht dazu sagen, sonst würde ich zu viel verraten.

Ich habe den Jugendroman in relativ kurzer Zeit gelesen. Roth schreibt flüssig und spannend. Sie hat wunderbare Ideen und mich sehr zum Nachdenken gebracht. Ist es manchmal besser zu vergessen, wenn man die Wahl hat?

Das Cover passt wunderbar zu den anderen bereits erschienenen zwei Teilen und ist farblich super abgestimmt.

Wenn dir also eine Mischung aus Fantasy, Verschwörung, Geheimnisse, Liebe und Gefahr gefallen, dann solltest du zu dieser Trilogie greifen.

Auch interessant..

Fallender Himmel

Fallender Himmel

 

 

Advertisements

16 Kommentare zu “{Rezension} Die Bestimmung 03

  1. Hey !
    Das hast du schön geschrieben, auch wenn ich mir unsicher bin, ob ich das Buch lesen soll…
    Ich finde deinen Blog echt toll und bin gleich als neue Leserin dageblieben. Ich freue mich auf weitere interessante Posts von dir<3

    Wenn du Lust hast, kannst du ja auch einmal bei mir vorbeischauen:)

    Liebe Grüße,
    deine neue Leserin Lena

    • Liebe Lena,
      das freut mich sehr.
      Ich dachte eigentlich auch nicht das es was für mich ist, dann kam ja der Film in die Kinos und ich wurde neugierig 🙂
      Ich hab es nicht bereut 🙂

      Ich komm dich jetzt mal besuchen 🙂

      LG
      Karin

  2. Den letzten Band der Bestimmung habe ich gestern beendet und kann deiner Rezi zustimmen – ich finde auch, dass Four an Farbe verloren hat, auch das Ende hätte ich mir – nachdem ich allen Spoilern erfolgreich aus dem Weg gegangen bin – anders vorgestellt, wobei es auf seine Weise auch passend ist.

    Liebe Grüße

    Sari

    • Ich hab die ja in einem durch gelesen, da haben sich die Erwartungen nicht so aufgeladen.
      Nachdem ich das Ende nun kenne, weiß ich auch gar nicht mehr was ich dachte – was da hinter dem Zaun los ist 🙂

  3. Liebe Karin

    bei meiner Blog-Stöber-Tour finde ich heute schon öfter Rezensionen zu diesem Trilogie-Abschluss únd es freut mich, dass er auch dir gefallen hat. Es gibt also doch einige, die mit diesen überraschenden Wendungen und dem Ende zufrieden waren. Ich war es übrigens auch 🙂 Eine tolle und fesselnde Reihe, wie ich finde (mir hat auch der zweite Teil gut gefallen :-))
    Liebe Grüße und schöne sonnige Pfingsttage wünsche ich dir!

    Alexandra

    • Liebe Alexandra,

      ich freue mich bei deiner Stöberrunde dabei zu sein 🙂
      Zugegeben, ich war ja sehr sehr neugierig als die ersten Meinungen so aufkamen zum 3. Teil.
      Schön das wir da einen gleichen „Geschmack“ haben 🙂

      LG und sonnig warme Pfingsten

    • Ich habe ja Teil 1 und 2 schon lange auf dem Reader gehabt, warum ich jetzt im Mai gleich alle 3 gelesen habe weiß ich auch nicht. Aber sie lesen sich wirklich schnell und flüssig 🙂

      LG
      Karin

      • Okay, sie stehen ja auf der Wunschliste und vielleicht hab ich bei Rebuy ja mal Glück nachdem Umzug 😉 und um deine Frage auf meinem Blog zu beantworten, ja ich hab Harry bereits im Regal stehen, bzw momentan in einer meiner Kisten liegen.

        Liebe Grüße,
        Beate

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s