Montagsfrage by Nina


montagsfrage_banner_neu-1024x432

Die Montagsfrage geht weiter

Nina von Libromani führt diese Tradition ford und die heutige Frage lautet:

Welche 5 Bücher stehen ganz oben auf deiner Wunschliste (keineFortsetzungen)?

Oh mein Gott, okay das wird etwas schwer. Aber ich versuche es… und es war doch gar nicht so schwer.

Phantasmen von Kai Meyer

Django Unchained von Quentin Tarantino (Comic)

Der Liebe eine Stimme geben von Lisa Genova

Ketchuprote Wolken von Annabel Pitcher

Tim Burton: Der melancholische Magier von Mark Salisbury

Wie sieht es denn bei Euch aus?

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu “Montagsfrage by Nina

  1. Hi,

    „Der Liebe eine Stimme geben“ steht auch noch auf meiner Wunschliste.
    „Phantasmen“ habe ich letzten Monat gelesen und kann es dir absolut empfehlen.

    Lg Julia

    • Liebe Julia,
      kennst du auch andere Bücher von Lisa Genova-ich kann sie dir wirklich empfehlen.
      Ich gehe am 15. auf Lesung und spätestens dann habe ich Phantasmen wohl auch, alle schwärmen so und ich hab noch nie was von ihm gelesen 🙂

      LG
      Karin

  2. Hi Karin,

    echt es gibt einen Comic von Django Unchained? ich fand den Film ja sooo cool! 🙂 Hm, das mit dem „keine Fortsetzungen“ ist gar nicht so einfach. Ich bin ja gerade in der young/new adult Welle, daher freue mich mich u.a. auf True: Wenn ich mich verliere von Erin McCarthy, welches jetzt bei Lyx erscheint.

    LG Desiree

    • Ja. Geil oder.
      Das Comic muss ich irgendwann wirklich haben.
      Mit der Young-New Adult Welle schwimme ich auch gerade *g*

      GLG
      Karin

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s