*~* My week in Pictures *~*


Mach mal ein Foto!

Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine.
William Albert Allard

Header © K. Fiedler

Header © K. Fiedler

Habt ihr wieder Lust meiner „Foto Week“ zu folgen?
Na dann los 🙂

Heute ganz kurz uns schmerzlos, da ich mit Zahnschmerzen hier sitze.

Es gab Möhren-Orangen Suppe, die ist immer sehr lecker und sieht dazu noch gut aus.

kochen kochen2 kochen3

Ich habe tatsächlich mal wieder genäht. Ich wurde nach einer scchönen U-Heft Hülle und einer Schminktasche gefragt.

nähen3 nähen2 nähen

Und dann sollte es gefüllte Weinblätter mit Pita Brot geben. Wie immer alls super, bis auch das Pita Brot, das war frisch gekauft aber total vershimmelt. Und was machen? Pita selber machen und so sah es aus –>

Brot Brot2 wein

Und das war es auch schon, in der nächsten Woche kommt wieder mehr, versprochen.

Wie war denn eure Woche ihr Lieben?

Erklärung zum Mitmachen!
Eine Woche lang Fotos vom Alltag machen, sammeln, Artikel verfassen, mir den Link in diesem Artikel als Kommentar posten und ich nehme euch mit in diesen Artikel auf.

Mehr dazu –> hier

Hier die Teilnehmer dieser Woche, ihr könnt bis zum nächsten Samstag mitmachen 🙂

Marie

Advertisements
von Chaostante Veröffentlicht in Aktionen

3 Kommentare zu “*~* My week in Pictures *~*

  1. Deine Suppe sieht ja mega lecker aus.
    Ich finde es ja richtig toll wenn jemand Nähen kann. Ich wollte das auch schon längst mal versucht haben. Naja, wie es immer so ist.

    Habe eben gesehen, dass du meinen Beitrag schon hast :-).
    Vielen Dank fürs verlinken.

    LIebe Grüße
    Vanessa

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s