Meine XXL Lesewoche


Meine lieben Blogleser, ich habe eine excessive Lesewoche hinter mir.
Ich habe öfter als sonst zum Buch – in diesem Fall den Kindle gegriffen, auch mal den Laptop zugeklappt und mich in die Geschichten fallen lassen.

Dadurch habe ich „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ von Joél Dicker beenden können, eine Kurzgeschichte von Joe Hill und Stephen King mit dem Titel „Im hohen Gras“ gelesen und „Fern wie Sommerwind“ von Patrycja Spychalski gelesen.
Die 3 Bücher konnten unterschiedlicher nicht sein, geplan war das ganze nicht. Nachdem ich ja Joél Dicker schon am 11. September angefangen habe aber am 21. September (dem Beginn der Lesewoche) erst auf seite 400 (oder so) war konnte ich die restlichen 300 Seiten schnell zu ende bringen. Für mich war wirklich jede Seite ein Genuss. Ich weiß nicht wann ich jemals einen 700 Seiten „Schinken“ mit solch einer Begeisterung gelesen habe. Vielleicht hat es ja auch geholfen das ich mich vom Hype nicht habe leiten lassen und dem Buch eher skeptisch als freudig gegenüber stand – die Erwartungen waren also eher nicht so hoch.

Nach dem Buch musste natürlich am Besten etwas sehr kurzes und auch ganz anderes folgen.
Ich hab mich für die Kurzgeschichte „Im hohen Gras“ entschieden. Die ist mit 72 Seiten wirklich sehr kurz und für meinen Geschmack zu kurz. Ich weiß auch immernoch nicht was ich davon halten soll.

Danach hatte ich auf etwas ganz leichtes Lust. „Fern wie Sommerwind“ erschien mir als die ideale Lektüre dafür. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte liest sich sehr flüssig und hat trotz der Leichtigkeit Tiefgang. Am Ende eines Sommers, das perfekte Buch.

Alles in allem wirklich eine sehr schöne Woche. Das werde ich sicher auch mal ganz für mich allein Wiederholen.
Ich kann mir vorstellen sowas einmal im Monat zu machen. Aber dafür muss die Nähmaschine, der Fernseher und alles andere stillgelegt werden.

Gelesen habe ich 722 Seiten, dazu brauche ich sonst gute 2 – 3 Wochen 🙂

Was habt ihr denn in der letzten Woche gelesen?

Eure Chaostante

Advertisements

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s