..ich nadel fremd


…da man nicht immer und überall nähen kann, musste noch ein kreativer Ersatz her. So hab ich mich mal an etwas größere Nadeln gewagt.

Wobei mir das werkeln mit der Häkelnadel wirklich mehr liegt, habe ich mich dennoch mit der Stricknadeln anfreunden können. Nach vielen Anläufen, in denen die Nadeln samt der Wolle in die Ecke flogen, hat es doch noch geklappt.

Ein Tuch mit dem wundervollen Namen „Hogwarts Express“, nun ratet mal warum 🙂

Foto
Der Rand ergibt am Anfang nicht wirklich einen Sinn, aber sobald das Tuch eine gewisse Länge erreicht hat fängt er an zu wirken.

Foto
Kurz vor dem Zopfen, hier gab es eine kleine Pause – die Perlen die ich schon daheim hatte passten nicht über die Wolle.

Foto
…man kann sie schon erkennen – oder

Foto

Fertig.
Leider war ich zu ungeduldig und es ist etwas zu kurz geraten. Lässt sich aber trotzem super tragen

Und weil es so schön war, habe ich den Zauberball 100 „Rauchzeichen“ gleich für ein weiteres Tuch angenadelt.

Foto

Advertisements

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s