Operation „SNUK“


Zurecht fragt ihr euch:
Was ist ein SNUK, wer hat ihn erfunden, warum heißt er so, wie geht man mit ihm um, wann habe ich das schon mal gesehen, wo kommt er her, wieso schreibe ich darüber?

Also eines kann ich euch schon verraten. Die Schweizer hams erfunden .-)
Und ganz genau, das Bücherelfchen – schaust du hier

Ein „SNUK“ ist ein S(tapel)N(och)U(nglesener)K(ostbarkeiten) und diesen baue ich gerade ab. Das verzwickte daran, ich habe mir in den Kopf gesetzt keine neuen Bücher bis Januar zu kaufen. Das ist gar nicht so leicht, denn gerade ist bei vielen Verlagen das Herbstprogramm erschienen und die Köstlichkeiten lassen einem das Wasser im Mund zerlaufen. Bisher war ich standhaft und ich hoffe das ich es noch diese paar Wochen durchhalten werde und meinen SNUK tüchtig abbauen kann. Dieser beläuft sich Momentan auf ca. 107 Bücher. Und da ich in letzter zeit etwas Angst hatte dieser Stapel könne mich erschlagen, habe ich zu dieser Maßnahme gegriffen…. Ähm, ich meine habe mich an Elfchen und Bri gehängt, die schon fleißig am abbauen sind. Hier wird also eine kleine Coverwand mit den gelesenen Büchern entstehen, die hoffentlich richtig groß wird und der SNUK hingegen klein, sehr sehr klein 🙂

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

  

Advertisements

23 Kommentare zu “Operation „SNUK“

  1. Hmhm,*kopfnick*. Ich sehe, es geht voran. Ich küre dich hiermit zu meinem Vorbild. Aber mal eine Frage: Wie sieht es mit dem Nachschubbesorgverbot aus? Auch eingehalten?

  2. *muhahahaha* ihc habe gerade 13 Bücher bestellt und 5 weitere Gewonnen. Damit habe ich meinen SNUK innerhalb eines Monats fast verdoppelt. Aber ich hatte ´mir geschworen, das erste Geld, das meine Geschichten jemals einbringen gedankenlos auf den Putz zu kloppen und das heißt für mich, für Bücher auszugeben. Und da ich nun gerade einen kleinen Literaturwettbewerb gewonnen habe….. tada *g* eine Geld und Buchprämie, doppelt gewonnen.
    😀
    Die meisten Bücher, die ich bestellt habe sind Klassiker, und daher geht es wohl auch noch als Weiterbildungslektüre durch *g*

  3. ich möchte bei mir zu Hause das gleiche machen. Ich habe momentan extrem viele ungelesene Bücher zu Hause die ich aber sofort lesen sollte weil lich Bewertungen schreiben muss. Komm aber nicht wirklich dazu denn ein 40 Stunden Job, meine Familie und Haushalt lassen mich einfach nicht und am Abend fall ich dann müde ins Bett.

    • Ich weiß wovon du redest. Man verbringt einfach viel zu viel Zeit auf der Arbeit. Dann kommt noch die Familie, die einen ja auch sehen will und dann ist man einfach nur noch müde..

      Bin gespannt was du berichtest von der SNUK Abbau Front .-)

    • Hast du auch „Sorry“ gelesen – dann weißt du was dich erwartet 🙂

      Ich bin so gespannt was du zu „Das Lächeln des Leguans sagen wirst

      Und….

      Daaaaaaaaaaaaaankeschön

  4. Deine Coverwand sieht schon jetzt beachtlich aus! Und wie sie erst aussehen wird, wenn da nochmals so viele dazu kommen, und nochmals so viele….
    Finde es eine klasse Idee!
    Wünsche dir gutes Durchhalten bei deinem Vorsatz!

    • …ja, ich war gestern auch ganz erstaunt wieviele das seit Oktober waren. Hoffe diesen Monat kommt noch mal so viel hinzu. Ich habe mir ja erschwert auch noch Internetverbot erteilt *gg*

  5. „Du“ habe ich mir auch gerade ertauscht. Davon abgesehen kaufe ich mir auch erstmal keine Bücher mehr dazu, ich hab noch einiges an Reziexemplaren nachzuholen. Ich drück dir die Daumen, dass du auch durchhältst.

lass doch ein paar Worte hier :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s